DEUTSCHENGLISH
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Start
 
SALZBURG
Raum und Fotografie
25.11.2017 – 22.04.2018
Steht die Darstellung von Raum unter Wandel?
Mehr...

 

Wandelte sich die Auffassung von Raum und dessen mediale Darstellung, historisch und global gesehenen?
Mit einem inhaltlichen Spektrum, das von architektonischen, virtuellen, sozialen, ökonomischen zu konzeptuellen Themen reicht, erkennt man bereits die historische Tiefe und Breite, die Wahrnehmung von Raum einnehmen kann.
Sabine Breitwieser, Direktorin am Museum der Moderne Salzburg, weist auf die, in dieser Ausstellung aufscheinenden Verknüpfung zwischen Fotografie und gesellschaftspolitischen Fragestellungen zu Raum hin.
Arbeiten von 35 Künstlerinnen und Künstler aus rund vierzehn Ländern von 1860 bis heute werden in der Ausstellung nebeneinander gestellt. Thematisch ist die Ausstellung in sechs Kapitel gegliedert. Sie zeigt Werke von anfänglichen Bildversuchen bis hin zum „Neuen Sehen“. Das „Neue Sehen“ entstand durch die Entwicklung moderner Kameratechniken und brachte eine Neubetrachtung des architektonischen Raumes mit sich.

 

Raum und Fotografie
25.11.2017 – 22.04.2018
Museum der Moderne Salzburg
Mönchsberg 
Mönchsberg 32
5020 Salzburg
www.museumdermoderne.at











 

Zurück...