DEUTSCHENGLISH
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Start
 
VORARLBERG
Feldkirchner Lyrikpreis | Minidramenwettbewerb
09. – 12.11.2017 | 15.11.2017
Literatur ist im und am Zug
Mehr...

 

Im Rahmen eines mehrtägigen Festivals, das sich mittels verschiedener Herangehensweisen der Literatur, Poetik und Lyrik widmet, werden die Gewinner und Gewinnerinnen des Feldkirchner Lyrikpreises sowie der Lyrik Anthologie, bekannt gegeben. Durch eine Kooperation mit hardcover verlassen die Preisträger im Verlauf des Festivals auch einmal das Theater am Saumarkt und werden mit ihrer Lyrik auch im Unterland präsentiert.

Das feldkirchner lyrikpreisfestival begibt sich auf eine literarische Spurensuche die von Arthur Conan Doyle (Sherlock Holmes) über Edgar Allen Poe bis hin zu Thomas Mann (Zauberberg) führt. Denn die Montfortstadt Feldkirch wurde mehrfach zum Schauplatz der Weltliteratur.
Die Zugfahrt zwischen Bludenz und Lindau wird mit Lesungen zahlreicher Autoren und Autorinnen bereichert.
Walle Sayers, dem Gewinner des Baslers Lyrikpreises 2017, wird ein ganzer Festivalabend gewidmet.
Diskussionen in der literatur:lounge über das Phänomen Poetry Slam sowie der Idee, Poetry Slam als Zugang zu Lyrik im Unterricht zu nützen, kündigt bereits einen weiteren Höhepunkt des Festivals an. In einem Grand Slam treten die besten Slammer und Slammerinnen Vorarlbergs gegeinander an.

Anschließend an das lyrikpreisfestival findet die Aufführung ausgezeichneter Stücke des Literaturwettbewerbes: „Minidramen – Feste die daneben gehen“ durch Schauspieler statt.

 

Feldkirchner Lyrikpreis | Minidramenwettbewerb
09. – 12.11.2017 | 15.11.2017
Theater am Saumarkt
Mühletorplatz 1
6800 Feldkirch
www.saumarkt.at











 

Zurück...