DEUTSCHENGLISH
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Start
 
SALZBURG
Dialoge – Musik von heute
30.11. – 03.12.2017
Miroslav Srnkas Klangwelt – Spannungsreiche Kombination der Musik von Gestern mit der von Heute
Mehr...

 

„Musik von Heute“ bildet einen zentralen Bestandteil des zeitgenössischen Musikfestivals „Dialoge“.
Dieses Jahr ist der junge tschechische Komponist Miroslav Srnka Ausgangs- und Mittelpunkt des Festivals, der mit seinen Opern „Make No Noise“, „Jakub Flügelbunt“ und „South Pole“ bereits große Erfolge feiern durfte. Bei den Dialogen wird seine Musik, der Musik anderer berühmter Künstler gegenübergestellt.

„Das Festival mixt Srnkas Kosmos Genre übergreifend mit Klassik, zeitgenössischer, moderner elektronischer Musik, Film und Kabarett zu einer unprätentiösen Werkschau für ein neugieriges und offenes Publikum“, so Maren Hofmeister, künstlerische Leiterin der Stiftung Mozarteum. Dialoge bietet, so beschreibt sie, einen unkomplizierten Zugang zu zeitgenössischer Musik, bei dem niemand Berührungsängste zu haben braucht. Aufstrebende und international renommierte Künstler und Künstlerinnen sowie Ensembles füllen mit ihrer Teilnahme an den Dialogen die Bühne des Festivals.

Zur Eröffnung wird Srnkas Monodram „My Life without me“ mit dem österreichisches ensemble für neue musik unter der Leitung von Johannes Kalitzke und der Solistin Laura Aikin aufgeführt
Enden werden die DIALOGE traditionell am Sonntag vor Mozarts Todestag mit einer Aufführung des Requiems. In kontrastreichen Dialog dazu werden zwei Werke von Miroslav Snrka treten, die unter anderem gefühlvoll von Tod und Abschied erzählen.

 

Dialoge – Musik von heute
30.11. – 03.12.2017
Stiftung Mozarteum Salzburg
Schwarzstr. 26
5020 Salzburg
www.mozarteum.at
 











 

Zurück...