DEUTSCHENGLISH
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Start
 
GRAZ
Promenade. Anekdote, Alltag, Abbild
24.11.2017 – 17.01.2018
Eine klingende Ausstellung von Martin Rumori mit erweitertem Programm
Mehr...

 

Die Ausstellung ist voll klingender Tableaus, die beim Betrachten wie ein Gemälde zum Gegenüber werden. Jedes der Tableaus verkörpert anekdotisch Alltägliches, prototypische Orte, Situationen oder Geschehnisse, die in Kompositionen aus Feldaufnahmen verdichtet sind.
Nimmt man eine Perspektive gegenüber eines der Tableaus ein öffnet sich ein eigener auditiver Raum. Durch Sensorik und ein besonderes Verfahren der Klangprojektion können die Bilder "betreten" und "verlassen" werden. Betritt man ein Bild ein zweites Mal, erhält man neue Einblicke. Da die Skulpturen technisch nicht synchronisiert sind, greifen sie einzig durch ihre räumlichen narrativen Bezüge ineinander. Während des Winterschlafs/Hibernation kann die Ausstellung nur von außen, das heißt durch die umlaufende Fensterfront besucht werden. In diesem Zeitraum ist die Installation in einen Modus versetzt, in dem sie sich sozusagen selbst betrachtet.

 

Promenade. Anekdote, Alltag, Abbild
24.11.2017 – 17.01.2018
Eröffnung
23.11.2017 | 19.00
esc medien kunst labor
Bürgergasse 5
8010 Graz
www.esc.mur.at
 











 

Zurück...