DEUTSCHENGLISH
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Start
 
SALZBURG
Sommerszene 17
20.06. – 01.07.2017
What the hell? Eine Frau geht rückwärts. Ein Mann springt auf der Stelle.
Mehr...

 

Intendantin Angela Glechner und ihr Team bringen mit sieben Tanz- und Theatergastspielen sowie drei eigens für die Sommerszene konzipierten Stücken wieder die Vielfalt der internationalen Bühnenkünste nach Salzburg. Neben den bewährten Spielstätten wie republic und ARGEkultur ist das Fest der performativen Künste auch im öffentlichen Raum präsent. Die Salzburger Künstlergruppe „ohnetitel“ setzt sich in „Gärten von Gestern“ mit der kollektiven und individuellen Erinnerung auseinander. Der in Wien lebende Künstler Michikazu Matsune, siehe Bild, inszeniert für die Sommerszene gemeinsam mit Studierenden von SEAD sein neues Projekt „What The Hell“. Darin werden durch absurde Aktionen und irrationale Gesten die scheinbar sicheren Zonen, in denen wir leben, gestört.

 

Sommerszene 17 
20.06. – 01.07.2017
Various locations
www.szene-salzburg.net











 

Zurück...