DEUTSCHENGLISH
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Start >> GRAZ >> AUSSTELLUNGEN >> GrazMuseum

GRAZ MUSEUM

Ein Museum als Plattform für zeitgenössische urbanistische Themen befragt und hinterfragt das historische wie heutige Graz.

Mehr...

Seit 2005 leitet Otto Hochreiter als Direktor das kulturhistorische Museum der Stadt Graz. Dabei ist das GrazMuseum keineswegs ein Friedhof der Objekte, sondern ein lebendiger Ort der Vermittlung und Diskussion. Die Stadt wird hier als Gemeinschaftsprojekt der BewohnerInnen, ihre Geschichte als gegenwärtige und beständige Aufgabe und das Museum als permanentes Identitätslabor begriffen. Die Ausstellungen widmen sich zeitgenössischen Fragen nach städtischen Identitäten und Lebensräumen, urbaner Vielfalt und dem gemeinsamen Be- und Erleben des öffentlichen Raumes. So sucht das GrazMuseum als offener Ort für kulturelle Teilhabe wissenschaftlich-künstlerische Antworten in einer zunehmend komplexeren Gesellschaft.
Die Dauerausstellung „360GRAZ“ zeigt die „Stadt von allen Zeiten“ und demonstriert dabei, dass ein und dasselbe museale Objekt für eine Vielzahl an Geschichtsdeutungen verwendet werden kann. Einzelne Sammlungsstücke betrachtet man hier aus verschiedensten Blickwinkeln – aus jener des Adels, der ökonomisch schwächeren Schichten oder etwa der Frauen. Denn auch beim Geschichtsbild kommt es auf die Perspektive an.


GrazMuseum
Sackstraße 18
8010 Graz
T: +43(0)316 / 872 7600
grazmuseum@stadt.graz.at
www.grazmuseum.at

Zurück...